Vergleichsvorschlag des gerichts Muster

Posted by on Aug 12, 2020 in Uncategorized | No Comments

Gerichtshöfe erregen oft nicht die Aufmerksamkeit der höheren Gerichte der Staaten oder der Bundesgerichte, aber sie repräsentieren die wahren Arbeitspferde des Gerichtssystems. In der Regel verfügt jeder Staat über zwei Arten von Gerichtshöfen mit ursprünglicher Gerichtsbarkeit, eines der beschränkten Gerichtsbarkeit und eines der allgemeinen Gerichtsbarkeit. Die Finanzierung von Gerichtshöfen mit allgemeiner Gerichtsbarkeit erfolgt in der Regel aus einer Kombination staatlicher und lokaler Quellen. In den meisten Staaten werden Gerichte mit beschränkter Zuständigkeit hauptsächlich von lokalen Regierungen finanziert. Bei Den Parlamentswahlen sind heute besondere Interessen sichtbarer denn je; die sichtbarsten und aktivsten sind diejenigen, die über die finanziellen Mittel verfügen, um “beitragen” zu können und mit den meisten, um bei Entscheidungen von Gerichten zu gewinnen oder zu verlieren. Zum Beispiel gab die Handelskammer von Ohio 3 Millionen Dollar aus, um einen Richter zu besiegen, der ein Gesetz zur Reform der unerlaubten Handlung gekippt hatte, das für Unternehmen ein Vielfaches wert war; Prozessanwälte und Gewerkschaften gaben etwa eine Million Dollar in einer Gegenoffensive aus, um den betreffenden Richter am Gericht in Ohio zu halten.52 Große Summen an Finanzmitteln, und Gezeiten negativer Werbung können auf Bemühungen von speziellen Interessengruppen zurückgeführt werden, ihre politische Agenda zu verfolgen. Der anhaltende Streit zwischen Großkonzernen und Klägeranwälten um die Reform der unerlaubten Handlung ist eine aktuelle Quelle potenzieller Politisierung. Problemlösungsgerichte, die gemeinhin als “spezialisierte Gerichte” bezeichnet werden, die “therapeutische Rechtsprechung” ausstellen, sind in den meisten amerikanischen Staaten in den letzten zehn Jahren entstanden. Problemlösungsgerichte entlasten überforderte Rechtssysteme, die sich mit Personen und Familien befassen, deren Handlungen sich aus Problemen ergeben, die besser durch “überwachte Behandlung” als durch Inhaftierung oder ähnliche Formen von staatlichen Strafsanktionen behandelt werden. Diese Gerichte stellen einen Versuch dar, neue, adaptive Antworten auf chronische soziale, menschliche und rechtliche Probleme zu entwickeln, die gegen konventionelle Lösungen im Zusammenhang mit dem kontradiktorischen Prozess resistent sind.13 3.

Welche aktuellen und potenziell künftigen Herausforderungen stehen den staatlichen und lokalen Gerichtssystemen bevor? Glauben Sie, dass die Politisierung gerichtlicher Prozesse in Zukunft zunehmen oder abnehmen wird? Warum? Im Jahr 2006 wählten 39 Staaten einige oder alle ihrer Richter; Dies entspricht fast 90 Prozent der staatlichen Justizbehörden im ganzen Land. Aus dieser Statistik allein ist es klar, dass die Ziele der Unparteilichkeit und der öffentlichen Rechenschaftspflicht sind beide wichtige Elemente der staatlichen und lokalen Regierungsgerichtsauswahl in den USA Alexander Hamilton (1788) sprach für die Gründerväter in Föderalistischen Papier Nr. 78, wobei er argumentierte, dass, wenn Richter in Bundesgerichten von gewählten Beamten gewählt würden sie “zu große Verfügung, um Popularität zu konsultieren, um eine Abhängigkeit zu rechtfertigen, dass nichts konsultiert werden würde Gesetze.” 27 1939, weit mehr als ein Jahrhundert nach Hamiltons Warnung, beschrieb Präsident William Howard Taft die Gerichtswahlen in den USA.