Mustervertrag kinderbetreuung oma

Posted by on Jul 31, 2020 in Uncategorized | No Comments

Der Schutz Ihrer Familie und derjenigen, die für Sie arbeiten, mit einem Babysittervertrag erleichtert das Leben. Sie können das Haus verlassen, wissend, dass Ihre Kinder in guten Händen sind und alle, die sich um sie kümmern, auf der gleichen Seite sind. Ich habe in Kleinkindgruppen saß, die dieses Thema immer wieder diskutierten. Wir hatten ein paar kleine Siege, als ein Sohn zu seiner Mutter sagte: “Du hast X es Kinder, Montag bis Mittwoch, also denke ich, es ist nur fair, dass du meinen Donnerstag und Freitag hast!” Das bedeutete, dass die Oma ihr Mittagessen mit Freunden aufgeben und sich fit halten musste. Wir alle sagten: “Du musst nein sagen, du kannst deine ganze Woche nicht aufgeben.” Das ist nicht immer der Fall. Einige Familien brauchen Unterstützung, um den Kopf einfach über Wasser zu halten. Mein Griff ist bis zu einem gewissen Grad, mit den blinzelnden, hellen jungen Dingen, die immer noch in den schönen Autos umhergleiten und immer noch den Urlaub im Ausland erwarten. Sie werden technisch von ihren Eltern subventioniert, die ihnen viel Geld bei den Kinderbetreuungsgebühren sparen! Die meisten Informationen, die Sie in das Formular für babysitter-Vereinbarungen aufnehmen möchten, sind Dinge, die Sie bereits ausgearbeitet haben, wie Stundensatz, Tagesplan, Kontaktinformationen usw. Aber haben Sie eine konkrete Stellenbeschreibung geschrieben? Wenn Sie dies auf der Hand haben, werden die Erwartungen an Ihren Sitter zurückgesetzt (und werden ihr wahrscheinlich auf der Straße helfen, wenn sie nach anderen Jobs sucht).

Machen Sie Ihrem Sitter das Gefühl, sich wohl zu fühlen, indem Sie jeden Teil des Vertrags mit ihr übergehen und sicherstellen, dass sie jeden versteht und mit ihm übereinstimmt. Dies ist die perfekte Gelegenheit, um zu überprüfen, wie die Dinge laufen und welche Änderungen vorgenommen werden müssen. Zum Beispiel, kompensieren Sie Ihren Sitter fair? Mehrmals, als die Menschen sich “gebraucht” fühlten, haben wir über das Konzept diskutiert, einen Kinderbetreuungsvertrag zu schließen, und im Prinzip sagten die Großeltern, es sei eine gute Idee. Wir haben sogar einmal einen entworfen. Als ich vorschlug, es auszutippen, sagten die Leute, sie hätten das Gefühl, sie könnten es ihren Kindern nicht geben, es fühlte sich zu formal und geschäftsfreundlich an. Ich kenne nur eine Familie, die einen Kinderbetreuungsvertrag hat, und das liegt daran, dass die Tochter Eine Anwältin ist. Wenn es üblicher würde, wo die Grundregeln am Anfang festgelegt und niedergeschrieben würden, würde ich mir wünschen, dass dies der Armee der Teilzeit-Großelternbetreuer mehr Glaubwürdigkeit verleihen und die Bedeutung ihrer Rolle feststellen würde.” Obwohl dies keine All-inclusive-Liste ist und jeder Vertrag je nach den Umständen unterschiedlich sein kann, sind hier ein paar Dinge, die in jedem Kinderbetreuungsvertrag existieren sollten: Ein Kinderbetreuungsvertrag ist wichtig, weil er die Besonderheiten Ihrer Beziehung zu Ihrem Sitter umreißt. Wenn Sie eine Vereinbarung haben, auf die Sie sich beziehen können, gibt es für Sie beide weniger Verwirrung. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Erwartungen zu klären und Ihr Sitter eine Chance, konkrete Antworten auf ihre Fragen zu haben. Dieser Artikel wurde freundlicherweise von der Großelternvereinigung zur Verfügung gestellt. Der Großelternverein arbeitet seit 1987 für Kinder.